Power Yoga

Lieblingssport moderner Großstadtmenschen, die mit traditionellem Yoga nichts anfangen können

Kursbeschreibung

Power Yoga ist ein dynamischer und kräftigender Yoga-Stil - das verrät schon der Name: Der englische Begriff Power bedeutet "Kraft", "Macht", "Energie", "Stärke". Bei unserer klassischen Power Yoga Stunde leitet Claudia die Schüler durch einen Vinyasa Flow. Konkret handelt es sich um eine Abfolge von Bewegungen, bei der jede Bewegung mit der Atmung synchronisiert ist und die als Übergang von einer Asana in die nächste dienen. Bei einer Vinyasa Flow-Stunde werden also alle Haltungen miteinander zu einem Fluss verbunden durch überleitende Vinyasas - diese Vinyasas sind meist Variationen oder einzelne Teile des Sonnengrußes. Man entscheidet selbst, wie weit man geht und gehen kann, um seinen eigenen Körper und Grenzen kennenzulernen. Somit ist es auch ein guter Stil für Einsteiger, um es im fortgeschrittenen Stadium immer weiter zu steigern. Spiritualität wird dagegen beim Power Yoga klein geschrieben. Es richtet sich an Menschen, die sich in einer traditionelleren Yoga-Stunde mit Meditation und Mantren nicht wohlfühlen. Power Yoga hilft dem modernen Menschen, über seinen Körper Zugang zu sich zu finden, klarer und ruhiger zu werden und so mehr Energie, Lebendigkeit und Freiheit zu schenken. Power Yoga wirkt ganzheitlich auf Körper und Seele, es regt die Fettverbrennung an und strafft die Körperkonturen. Es schult Ausdauer, Kraft und Flexibilität und dient der Stressreduzierung.

Power Yoga Trainer

Die nächsten Power Yoga Termine

Kursdaten

  • Standort: Georgensgmünd
  • Beginn: 08.01.2018
  • Ende: 26.02.2018
  • Termin: Montags, 20:00 - 21:15 Uhr
  • Dauer: 75 Minuten x 7 Einheiten
    (Termine anzeigen)

Anmeldung

  • Kursnummer: G-20-2018-018
  • Trainer: Claudia Gerstner
  • Preis: 66,00 €
  • Dieser Kurs läuft bereits. Möchtet du quer einsteigen? Dann schreib uns doch eine E-Mail an info@4activity.de. Wir werden uns umgehend bei Dir melden.